PhD Chemistry Community (PCC)

Die PhD Chemistry Community (PCC) ist der Doktorierendenverband des Departements Chemie der Universität Basel. Zur Förderung der Forschungsgemeinschaft und des Austausches im Departement organisiert der PCC verschiedene Veranstaltungen, bei denen wir Wert auf eine gute Atmosphäre und soziale Aspekte legen. Unsere forschungsorientierten Anlässe, die dem konkreten wissenschaftlichen Austausch dienen, sind für die Doktorierenden eine wertvolle Gelegenheit, um sich auf eine spätere wissenschaftliche Karriere vorzubereiten und Kollaborationen im Department zu etablieren.

""

Das Programm des PCC umfasst aktuell folgende Veranstaltungen:
- 6 Forschungsseminare pro Jahr (Forschungsseminare mit Vorträgen von Doktorierenden)
- Christmas Symposium Basel (Internationale Konferenz, Postersession, Fondue-Dinner)
- Sommerfest des Departments Chemie
- Skiweekend in den Schweizer Alpen

Neben der Organisation von Forschungs- und sozialen Anlässen stellt der PCC die Vertretung der Doktorierenden in der Unterrichtskommission, der Departmentskonferenz und der Assistierendenvereinigung (avuba) sicher und sorgt für einen konstanten Austausch der Doktorierenden mit den Organen des Departments Chemie.

Wenn du gerne bei uns mitmachen möchtest oder Anliegen betreffend deines Doktorats hast, die vom PCC in einer der Kommissionen eingebracht werden sollten, kontaktiere uns unter: pcc@clutterunibas.ch.

Vorstand 2022

Adriano D'Addio (Co-Präsident)
Pascal Rieder (Co-Präsident)
Werner Jauslin (Kassierer)        
Annika Huber (Aktuar)
Charlotte Kress (Forschungsseminare / Lehre)
Björn Pfund (Forschungsseminare)
Carlotta Seno (Social Media)
Giacomo Persiani (Social Activities)
Jiaming Peng (Industry Relations / Social Media)
John Coats (Industry Relations / Social Activities)
Anton Kudashev (Social Activities)
Dorothee Wagner (Beisitzerin)
Vittoria Chimisso (Beisitzerin)

""

Teilnehmer des Semianrs mit Prof. Dr. Roald Hoffmann 2022.